VIVISOL

Sekretmobilisation - Cough Assist

Sekretmobilisation - Cough Assist

Philips Respironics
Art.Nr. 4372

Neue Wege für die nichtinvasive Entfernung von Sekreten für eine verbesserte Lebensqualität der Patienten.

Verbesserte Entfernung von Sekreten
Es ist klinisch bewiesen dass die Therapie mit CoughAssist zu einer Erhöhung des Peak Cough Flow und einer Reduzierung des Erkrankungsrisikos für wiederkehrende Atemwegsinfekte beiträgt. (1,2)
Der integrierte Cough-Trak unterstützt die Titration an das Gerät und die Synchronisation mit dem Patienten für mehr Komfort und bessere Compliance. Einstellbare Oszillationsstufen verbessern die Schleimablösung und erhöhen den Nutzen der Therapie. CoughAssist E70 bietet drei anpassbare Voreinstellungen für die Therapie, um verschiedenen Bedingungen bzw. Umständen nach der Entlassung des Patienten aus dem Krankenhaus gerecht zu werden.

Einführung neuer Tools für eine genaue Überwachung in der häuslichen Pflege
Tools für die Datenverwaltung helfen bei der Bewertung der Therapiewirksamkeit und der Anpassung an die erforderlichen Einstellungen bzw. die im weiteren Verlauf einer Krankheit erforderlich werdenden Einstellungen.

Technische Daten
Wechselstrom 100 – 240 VAC, 50/60 Hz
Gleichstrom 12 VDC
Abmessungen (in cm) 23,1 x 29,2 x 19 (H x B x T)
Gewicht: 3,8 kg (4,3 kg mit Batterie)

  • Peak Cough Flow und Atemzugvolumen werden nach jedem Zyklus angezeigt:
     – Überwachung des Atemzugvolumens für die Bestimmung des für eine tiefe Inhalation optimalen erforderlichen Inspirationsdrucks
     – Überwachung des Peak Cough Flow für die Anpassung des für ein wirksames Husten erforderlichen exspiratorischen Drucks
  • Die Überwachung des SpO2-Wertes und der Herzfrequenz in Ruhe lässt Rückschlüsse auf die Therapiewirksamkeit zu.
  • Eine SD-Karte für die Aufzeichnung der Therapiedaten für erweiterte Überwachung.
  • Die Kompatibilität mit EncorePro 2 und DirectView sichern eine komplette Auswertung des Therapieverlaufs.

1. Klinisch nachgewiesene Erhöhung des Hustenspitzenflusses durch CoughAssist-Therapie. Chatwin M, Ross E, Hart N, Nickol AH, Polkey MI, Simmonds AK. Cough Augmentation with Mechanical Insufflation/Exsufflation in Patients with Neuromuscular Weakness. Eur Respir J: März 2003; 21(3):502-508.
2. Nachgewiesene Reduzierung des Erkrankungsrisikos für wiederkehrende Atemwegsinfekte durch die CoughAssist-Therapie. Alice C. Tzeng and John R. Bach. Prevention of Pulmonary Morbidity or Patients with Neuromuscular Disease. Chest 2000;118: 1390-1396. DOI 10. 1378/chest 118.5.1390.

Download Datei

Cough Assist E70 Broschüre